Panel öffnen/schließen

Zollinger Halle

Das neueste Prunkstück ist die sogenannte Zollinger Halle. Diese materialsparende Holz-Lamellen-Konstruktion diente von 1923 bis 1999 als Sägewerkshalle.

Sie wurde 2001 zum Alten Schloß Valley transferiert und dient seit 2003 als Musik- und Festhalle des Orgelmuseums.

Die Zollinger Halle mit der Heidelberger Orgel ist ein Wunder an Baukunst, der Statik und der Akustik.

Textauszüge und Bilder aus dem Führer "Altes Schloß Valley". Die Rechte liegen bei Dr. Sixtus Lampl.