Soforthilfe für Betroffene des Juli-Hochwassers

    Die Bayerische Staatsregierung hat ein umfangreiches Hilfs-Paket für die Hochwasseropfer beschlossen, an dem sich der Bund zu 50% beteiligt. Sie können Ihren vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Antrag bis spätestenes 30.09.2021 beim Landratsamt Miesbach (katastrophenschutz@lra-mb.bayern.de) einreichen.

    Sie können Ihren vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Antrag bis spätestenes 30.09.2021 beim Landratsamt Miesbach (katastrophenschutz(at)lra-mb.bayern.de) einreichen.

    Weitere Informationen, sowie die Anträge können Sie sich direkt auf der Internetseite vom Landratsamt (Soforthilfe für Betroffene des Juli-Hochwassers) herunterladen

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.