Sass-Compiler?
'0' (1 chars)
Gemeinde Valley – Nikolaus-Kindergarten
Panel öffnen/schließen

Der Nikolaus-Kindergarten stellt sich vor

 www.nikolaus.kitas-valley.de

Unser Team

Kleinwächter Christin: Staatlich anerkannte Erzieherin, Kindergartenleitung und Gruppenleitung
Floßmann Rosi: Staatlich anerkannte Erzieherin, stellv. Leitung und Gruppenleitung
Hofstetter Regina: Staatlich anerkannte Erzieherin
Springer Andrea: Kinderpflegerin, Pädagogische Zweitkraft
Pfund Maria: Kinderpflegerin, Pädagogische Zweitkraft

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 7.30-16.00 Uhr
Freitag von 7.30-14.00 Uhr

Ein warmes Mittagessen sowie die tägliche Betreuungszeit kann individuell gebucht werden.

Der Kindergarten hat nicht mehr als 30 Schließtage im Jahr, er ist während der Weihnachtsferien sowie vier Wochen innerhalb der Sommerferien geschlossen. Für die übrigen Ferien bieten wir einen Feriendienst an.

Unser Leitbild

 „Werde, der du bist" 

Der Kindergarten St. Nikolaus ist eine katholische Einrichtung und vertritt christliche Grundwerte. Wir achten das Kind und seine Familie in seiner jeweiligen Lebensform, unabhängig von Religion und Herkunft. Im täglichen Miteinander lehren wir Kinder Achtung vor der Schöpfung Gottes, vor sich selbst, der Natur und anderen Menschen.

Die Vermittlung von Glauben und einer lebensbejahenden Grundeinstellung prägen den Hintergrund unserer Arbeit. Christlichen Glauben machen u.a. erlebbar, indem wir die Feste des Kirchenjahres feiern. Das Kind steht mit seinen persönlichen Bedürfnissen und Interessen im Mittelpunkt. Wir begleiten, unterstützen und fördern jedes Kind in seinem individuellen Entwicklungsrhythmus. In einer positiven Grundstimmung werden Toleranz, Neugierde und Mitgefühl, und Werte wie Vertrauen, Verantwortung und Nächstenliebe erlebt und vermittelt. Durch eine intensive und vertrauensvolle Partnerschaft zu den Eltern ergänzen und unterstützen wir den Erziehungsauftrag des Elternhauses. Zum Wohl der Kinder legen wir großen Wert auf regelmäßigen Austausch, denn nur so können die Kinder bestmöglich betreut und gefördert werden.

Zusammenarbeit mit den Eltern

Sie  als Eltern bekommen Einblick in unsere Arbeit durch:

Rückblickende Wochenpläne der aktuellen Arbeit
Tür und Angelgespräche
Briefe und Informationsblätter
Gemeinsame Elternabende und Feste
Möglichkeiten zum Kennenlernen des Kindergartenalltags (Hospitation)
Entwicklungsgespräche

Besonderheiten unserer Einrichtung

Zeit zum Spielen im Freispiel
Bewegungsbaustelle im Turnraum oder Spiele auf dem Sportplatz
Brotzeitbuffet jeden Dienstag bereiten wir gemeinsam mit den Kindern    ein Buffet zu. An diesem Tag machen wir gemeinsam Brotzeit.
Schulvorbereitung die „Vorschulkinder" werden im letzten Kindergartenjahr einmal wöchentlich gezielt gefördert.
Waldtage im Sommer verbringen wir eine Woche im Wald und erforschen die Natur rund um Wald, Wiese und Fluss.
Fotodokumentation der Kindergartenzeit

Gesetzliche Vorgaben

Die gesetzliche Grundlage unserer Arbeit ist im Bayerischen Kinderbildungsund -betreuungsgesetz (BayKiBiG) verankert. Dies trat zum 01.08.2005 in Kraft. Dazu gehört deren Ausführungsverordnung (AVBayKiBiG), das Kinderund Jugendhilfegesetz (SGB VIII) sowie unsere Kindergartenordnung. Der Bayerische Bildungsund Erziehungsplan (BEP) dient als Grundlage der pädagogischen Arbeit.