Sprungziele

Ausbau der Staatsstraße 2078, Höhenkirchen - Feldkirchen

    das Staatliche Bauamt Freising beabsichtigt von 18.07.2022 bis 11.11.2022 im Zuge der Staatsstraße 2078 zwischen nördlich der Einmündung nach Blindham und der Landkreisgrenze den ersten Bauabschnitt des Ausbaus der Staatsstraße durchzuführen. Die geplanten Arbeiten müssen zwingend unter Vollsperrung…

    Stadtradeln 2022: Neuer Anmelderekord und neue Aktionen geplant

      Auch im kommenden Sommer findet wieder die Aktion STADTRADELN vom 25.6. bis 15.7. im Landkreis Miesbach statt. Dabei sind Gemeinden, Vereine, Arbeitgeber und private Initiativen aufgerufen, während der Aktion möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurückzulegen und so viele Kilometer wie möglich…

      INTERVIEWER/-INNEN (M/W/D) GESUCHT

        2022 findet in Deutschland der Zensus -auch bekannt als Volkszählung- statt. Für die Befragungen zwischen Mai und Juli 2022 sucht die Erhebungsstelle im Landkreis Miesbach daher ca. 200 Interviewer/-innen.

        Grundsteuerreform - Die neue Grundsteuer in Bayern

          Neuregelung der Grundsteuer Für die Städte und Gemeinden ist die Grundsteuer eine der wichtigsten Einnahmequellen. Sie fließt in die Finanzierung der Infrastruktur, zum Beispiel in den Bau von Straßen und dient der Finanzierung von Schulen und Kitas. Sie hat Bedeutung für jeden von uns.

          Beginn der Naturschutzfachkartierung im Landkreis Miesbach

            Das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) informiert hiermit über den Beginn der Naturschutzfachkartierung im Landkreis Miesbach. Das LfU kommt mit der Durchführung dieser Arbeiten seiner gesetzlichen Verpflichtung zur Erfassung von Lebensräumen wildlebender Tier- und Pflanzenarten nach Art. 46…

            Filter

            De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

            Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

            Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.